2013

 

Benefizturnier der KSV-Tennis-Sektion mit dem SC-Aktivity

 

 

 

 

Jedes Jahr im Herbst findet ein ganz besonderer Wettbewerb auf der Siemens-Sportanlage in Wien-Floridsdorf statt.

Diesmal war es am 28. September soweit: Wir veranstalteten ein Turnier gemeinsam mit dem SC Aktivity. Der SC Aktivity betreut und begleitet mental behinderte SportlerInnen und Sportler, in den verschiedensten Sportarten,  bis hin zur Teilnahme an den Special Olympics. Nicht allen behinderten Sportlern ist es möglich bis in die oberste Liga des Behindertensportes aufzusteigen aber der SC Aktivity sorgt auch für die so wichtigen zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen behinderten und nichtbehinderten Menschen.

Auch für die TennisspielerInnen der KSV Tennis-Sektion ist dieser Termin schon ein fixer Punkt im Jahresablauf.

Diesmal nahmen 20 SportlerInnen  von SC-Aktivity und 24 SpielerInnen der KSV Tennis Sektion teil.

Da einige der behinderte SportlerInnen nicht in der Lage sind ein Match im herkömmlichen Sinn zu spielen starteten wir mit einem „skill“ Bewerb.

Dabei bilden immer ein behinderter und ein nichtbehinderter Sportler ein Team. Jedes Teammitglied muss dabei am Tennisplatz seine Spielgenauigkeiten und Ballbeherrschung unter Beweis stellen. Diese Übungen waren durchaus auch für die Spieler unserer Tennissektion eine echte Herausforderung.

Danach wurde ein Unified Doppel ( ein behinderter und ein nicht behinderter Sportler bilden ein Team)  Tennisturnier auf Basis eines Champions Tiebreak (erreichen von 15 Punkten) durchgeführt.

Nach anspruchsvollen Spielen und zusammenzählen der Punkte aus beiden Bewerb standen die Sieger fest.

 

Die anschließende Siegerehrung durch Renate und Rudi Pristach, Teamleitung des SC Aktivity, und Wolfgang Rössler (Präsident KSV-Tennis) wurde unter lauten Beifall der TeilnehmerInnen durchgeführt. Als kleines Zeichen der Anerkennung der Leistung bzw. des Einsatzes der Familie Pristach wurde ein Spende der Tennissektion und das Nenngeld der teilnehmenden SpielerInnen der Tennissektion an dem SC-Aktivity übergeben.

 

KSV Vorsitzender  Wolfgang Hausegger war ebenfalls anwesend und verkündete bei der Siegerehrung, dass der KSV die Verpflegungskosten für die SC-Aktivity TeilnehmerInnen and diesem Tag übernimmt.
Da auch das Wetter am Samstag den 28.September hervorragend war, wurde der ganze Tag ein gelungener und für unsere Freunde vom SC-Aktivity unvergesslicher Tag.

 

Bilder zu dieser Veranstaltung findest du in unserer Bildergalerie

Tennisbenefiz 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 253.0 KB

2012

Auch heuer fand am Sonntag den 7.Oktober 2012 wieder unsere gemeinsame Veranstaltung mit dem

SC-Aktivity statt.

Der Sportclub Aktivity ist ein Sportverein für mentalbehinderte Menschen der eine Vielzahl an Sportaktivitäten im Raum Wien und Niederösterreich anbietet. Sportkurse, Turniere und Wettkämpfe in den verschiedensten Sportarten zählen dabei zu den umfassenden Sportprogrammen.

 

Gespielt wurden je Spielstärke in einer Damengruppe und zwei Herrengruppen.

Die Tennisdoppeln setzten sich jeweils aus einem mentalbehinderter Sportler des SC-Aktivity und einem Sportler des KSV-Tennis zusammen. Insgesamt waren 24 Sportler aktiv.

Nach harten Tennismatches gab es dann die verdiente Siegerehrung durch Renate und Rudi Pristach, ihres Zeichen Teamleitung des SC-Aktivity und unserer Sektionsleitung.

 

Es war zwar ein verregneter Sonntag aber trotzdem ein herrlicher Tag mit unseren TenniskollegInnen vom SC-Aktivity.

 

Bilder zu dieser Veranstaltung findest du in unserer Bildergalerie

Meisterschaftsergebnisse
Meisterschaftsergebnisse
WTV_Homepage
WTV_Homepage
ITN_Spielerliste
ITN_Spielerliste
Web-Partner
Web-Partner
Kultur.Sportverein.SIEMENS
Kultur.Sportverein.SIEMENS
tennisSPORTSchule
>>>>>>>>>>>>>>>>>